Hyaluron

Interessante Beiträge

Immer mehr Menschen lernen Hyaluron im Zusammenhang mit den Hyaluron-Lippenfüllern kennen, und noch mehr durch die jüngsten Sensationen in den sozialen Medien: die Hyaluron-Stifte.

Aufgrund seiner medizinischen und gut erforschten Vorteile beim Verbergen von Alterserscheinungen wie Falten wird es von Hautspezialisten auch in der Hautpflege empfohlen.

Vor allem aber ist sie für ihre Verwendung bei Lippeninjektionen bekannt und beliebt. Hyaluronsäure hat sich als die beste Verbindung für vollere Lippen erwiesen und wird in Lippeninjektionen verwendet. Sie kommt auf natürliche Weise im Körper vor und hat das geringste Potenzial für die Entstehung allergischer Reaktionen.

Aus diesem Grund und um die Kosten für vollere Lippen Liebhaber zu minimieren, kam Hersteller die schnelle und billige Hyaluron Stifte. Wir werden in diesem Artikel jedoch alles über diese Stifte erzählen und sehen, ob sie ein so tolles Konzept sind, wie es die sozialen Netzwerke behaupten.

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil der Flüssigkeiten in den Augen- und Gelenkhöhlen und unter der Haut. Chemisch gesehen ist sie ein natürlich vorkommendes Glykosaminoglykan, das im gesamten Bindegewebe des Körpers vorkommt.

Sie haben sicher schon beobachtet, dass Ihre Haut mit zunehmendem Alter schlaff wird, sich lockert, Falten und Linien bildet und dünn und papierartig wird. Dies ist im Wesentlichen auf den Verlust von Hyaluronsäure in der Dermis und den Hautschichten der Haut zurückzuführen.

Das pralle, frische, hydratisierte und straffe Aussehen der Haut in den jüngeren Lebensjahren ist also auf das Hyaluronsäurematerial der Haut zurückzuführen.

Dermal Filler

Dermalfüller sind gelartige Substanzen, die unter die Haut eingebracht werden, um sie praller und jugendlicher aussehen zu lassen. Dermal- und Lippeninjektionen stellen das verlorene Volumen der alternden oder schlaffen Haut wieder her, verbessern die Gesichtsformen und verringern Falten und feine Linien.

Neuerdings beschränken sich Dermalfüller nicht mehr nur auf die Linderung altersbedingter Symptome. Eine Art von Dermalfüllern, die so genannten Lippenfüller, wird zur Verbesserung der Form und Größe der Lippen eingesetzt. Die Behandlung ist sehr beliebt, da vollere Lippen als attraktiver und umwerfender empfunden werden.

Für die Behandlung nutzt der Ästhetiker, der eine medizinische Fachkraft sein muss, seine Erfahrung und seine Injektionen, um Hyaluronsäure zu injizieren.

Bei Dermalfüllern gibt es eine ganze Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Ein idealer Füller muss möglichst wenig störend sein, zuverlässige Ergebnisse liefern und eine optimale Haltbarkeit aufweisen. Für Lippenfüller-Behandlungen werden viele Substanzen und Verfahren verwendet, und die Wahl hängt von der von Ihnen bevorzugten Langlebigkeit und Invasivität des Verfahrens ab.

Hyaluron hat diese dermalen Behandlungen, insbesondere die Lippenfillerbehandlungen, aus vielen Gründen grundlegend verändert. Einer davon sind die nadelfreien Injektionsgeräte, die Hyaluronsäure in das Unterhautgewebe injizieren und sofortige Ergebnisse liefern. Mehr dazu, aber zunächst ein Überblick darüber, wie einige der typischerweise praktizierten Dermalfüller funktionieren.

Woraus werden Dermal Filler hergestellt?

Dermal Filler für Lippen, Stirnfalten, die Augenpartie, Falten oder einfach nur die Formung der Lippen haben in der Promi-Kultur der sozialen Netzwerke enormen Anklang gefunden. Hier ist eine Zusammenfassung der Verbindungen, die für diese Zwecke verwendet werden:.

Hyaluronsäure

Hyaluron-Füllstoffe sind weicher, weil sie das Wasser besser binden können. Hyaluronbehandlungen für Dermal- oder Lippenfüller sind kurzlebig und halten nur 6 bis maximal 12 Monate. Die meisten Menschen wählen diese Behandlung für die Behandlung der Oberlippe, um eine gleichmäßigere, prallere Lippenwirkung zu erzielen. Hautärzte verwenden von der FDA zugelassene Geräte, um Hyaluronsäure in den gewünschten Bereich zu injizieren.

Kalziumhydroxylapatit

Kalziumhydroxylapatit ist ebenfalls eine natürlich vorkommende Substanz, die jedoch nur in Knochen vorkommt. CaHA-Filler bestehen aus mikroskopisch kleinen Kalziumpartikeln, die in einem Gel suspendiert sind. CaHA-Füllstoffe werden bevorzugt, um ein länger anhaltendes Ergebnis zu erzielen. Sie sind von der Konsistenz her dicker als Hyaluronsäure-Filler und halten mindestens 12 Monate lang. CaHA ist ein FDA-zugelassenes Produkt; deshalb genießt es seit so vielen Jahren Vertrauen.

Poly-L-Milchsäure

Poly-L-Milchsäure ist eine künstliche Substanz, die jedoch in den Körper injizierbar ist. Tatsächlich verflüssigt sie sich nach ein paar Tagen der Behandlung. Sie unterscheidet sich von den anderen Gelen, da sie nicht lange hält. Vielmehr wirkt es, indem es die Kollagenproduktion im Behandlungsbereich fördert.

Polymethylmethacrylat

Polymethylmethacrylat (PMMA) ist eine weitere synthetische Substanz, die unter die Haut gespritzt wird. Sie fördert weder die Kollagenproduktion noch hält sie Wasser. Es verbleibt dort in Form einer kleinen Kugel mit einem gewissen Anteil an Kollagen.

Eigenfett-Injektionen

Die Eigenfetttransplantation oder -injektion umfasst die Fettabsaugung oder die Entnahme von Fett aus einer anderen Körperregion und die Platzierung an der gewünschten Stelle für ein Filler-Ergebnis. Nur erfahrene Ärzte und geschulte Injektoren können diese chirurgische Behandlung durchführen.

Hyaluronsäure-Filler

Hyaluronsäure-Filler heben sich von den anderen ab und stellen eine Revolution auf dem Gebiet der Lippenfüller dar. Diese Füllersubstanz kommt einer Fillerbehandlung am nächsten:.

  • Am wenigsten aufdringlich
  • Am wenigsten unangenehm
  • Nicht teratogen; nicht krebserregend
  • Es bewegt sich nicht, sobald es in die Haut injiziert wird
  • Wenig unerwünschte Wirkungen
  • Die Substanz sollte eine lange Haltbarkeit haben
  • Sie kann bei Raumtemperatur gelagert werden
  • Budgetschonend für den Patienten und den Arzt
  • Es kann keine Allergien beschleunigen, da Hyaluronsäure von Natur aus im Körpergewebe vorkommt.

Was ist ein Hyaluron Pen?

Websites wie TikTok müssen dir von diesem neuen Gadget für Lippenfüller für zu Hause, dem Hyaluron-Stift, erzählt haben. Einige Influencer haben sogar YouTube-Tutorials erstellt, wie man das macht. Aber hier werden wir den ganzen Buzz um die Hyaluron-Stifte besprechen.

Hyaluron-Stift Lippenfüller

Ein Hyaluron-Pen ist ein einfaches Handgerät, mit dem der Hyaluronsäure-Füller in die Haut injiziert wird. Die Funktionsweise des Hyaluron-Pens ist an die Diabetiker-Pens angelehnt, die zur nadelfreien und schmerzfreien Verabreichung von Insulin verwendet werden.

Der Hyaluron-Pen ist eine kostengünstigere, schnellere und nicht-invasive Alternative zur professionellen chirurgischen Behandlung zur Lippenvergrößerung.

Wie funktioniert ein Hyaluron-Pen?

Das wichtigste Verkaufsargument für den Hyaluron-Stift ist, dass er ohne Nadel auskommt. Um also die Hyaluronsäure in die Hautschichten zu injizieren, wird Druckluft verwendet, um die Hyaluronsäurefüller in einen dünnen Strahl zu drücken. Die Druckluft wandelt die Hyaluronpartikel in nanoskalige Partikel um, die mühelos in die dermalen und epidermalen Schichten der Haut eindringen.

Die mit hoher Geschwindigkeit injizierten Hyaluronsäuremoleküle im Nanomaßstab verteilen sich dann gleichmäßig und schmerzfrei im gewünschten Bereich.

Unterscheidung zwischen der regulären Lippenfüller-Behandlung und der Hyaluron-Pen-Lippeninjektion

Eine Hyaluronsäure-Lippenfüller-Behandlung wird von einem zertifizierten Hautarzt durchgeführt. Diese Hyaluronsäure-Injektionen sind von der FDA zugelassen und werden schon seit Jahren durchgeführt. Der Mediziner dekontaminiert die Stelle und verabreicht Ihnen ein Betäubungsmittel.

Nachdem die Stelle gereinigt wurde, injiziert Ihr Arzt nach und nach den Hyaluronsäurefüller und reibt dabei die Stelle ein. Diese Behandlung dauert nur wenige Minuten, hält aber in der Regel fast 10 Monate an. Bei empfindlicher Haut kann es zu leichten Blutergüssen oder Schwellungen kommen. Schwellungen und Entzündungen verschwinden jedoch innerhalb von ein paar Stunden.

Was den Stift-Lippenfüller betrifft, so ist er zunächst einmal nicht von der FDA zugelassen. Sie brauchen keinen zertifizierten Hautarzt, um den Hyaluron-Stift für den gewünschten Effekt zu verwenden. Ebenso müssen Sie usethe Stift alle 3 Monate für ein konsistentes Ergebnis, da das ist nur, wie viel es dauert.

Der Hyaluron-Stift bringt den Füller in die oberflächlichen Schichten der Haut ein. Und da keine Nadel verwendet wird, besteht auch nicht die Gefahr, ein Gefäß zu durchstechen. Dies sind die möglichen Gesundheitsrisiken bei herkömmlichen Lippenfüller-Behandlungen. Der Hyaluron-Pen hat jedoch eine eigene Reihe von Gefahren, auf die wir später noch eingehen werden.

Wie effizient ist der Hyaluron-Pen?

Lassen Sie uns die Funktionen besprechen, die dieses Stiftgerät zu jedermanns Liebling machen. Es ist einfach zu bedienen. in der Tat, es konzentriert sich auf do it yourself at-home Lippenfüller. Der Hyaluron-Stift zum Auffüllen der Lippen ist schmerzfrei und sorgt für gleichmäßige, natürlich aussehende, pralle Lippen.

Nach der Anwendung des Hyaluron-Stifts können Sie das Ergebnis innerhalb von 30-45 Minuten sehen. Mit der Anwendung des Hyaluronstifts werden Sie feststellen, dass Ihre dünnen Lippen voller und praller aussehen. Über die Ergebnisse, ja, die Hyaluron-Stift erfolgreich hält, dass prall, Kollagen-straffes Aussehen. Allerdings sind die Sicherheitsbedenken bei Hyaluronstiften noch nicht ausgeräumt.

Hyaluronstifte sind noch nicht von der FDA zugelassen worden. Obwohl diese Stifte schmerzfrei und nicht invasiv sind, wird von den medizinischen Behörden immer wieder davon abgeraten.

Kann man den Hyaluron-Stift selbst verwenden?

Hyaluron-Stifte wurden entwickelt, um ein kostengünstiges Lippenfüller-Ergebnis zu Hause zu erzielen, ohne dass ein zertifizierter Hautarzt hinzugezogen werden muss. Hyaluronstifte erzielen die gleichen Ergebnisse wie eine Lippenfüllerbehandlung in einer Arztpraxis.

Die Gefahren des Lippenfüllers Hyaluron Pen

Der Hyaluron-Pen injiziert Hyaluronsäure kraftvoll durch kleinste Löcher in die Haut. Das scheint nicht allzu wählerisch zu sein, wenn man bedenkt, dass dieses Gerät nicht einmal eine Nadel verwendet. Aber es steckt mehr dahinter, als man auf den ersten Blick sieht.

Neben dem Bedienungsfehler gibt es bei dieser Behandlung folgende potenzielle Risiken:.

1. Geringe Kontrolle über die Menge der injizierten Substanz

Nadelfreie Geräte wie der Hyaluron-Pen verwenden Druckluft zum Einspritzen des Füllers, was bedeutet, dass man die Menge der Hyaluronsäure, die in das Unterhautgewebe gelangt, nicht kontrollieren kann. Aus diesem Grund kann der Lippenfüller schnell an die falsche Stelle oder in die falsche Richtung gelangen.

Der große Vorteil dieser Stifte besteht darin, dass sie in Drogerien zu günstigen Preisen erhältlich sind und keine Erfahrung erfordern, um sie zu bedienen. Die Menschen, die sie verwenden, haben also keinerlei Verständnis für den Prozess. Die Behandlung kann daher in solchen Fällen schnell schief gehen.

Der starke Luftdruck hinter dem Hyaluronsäurestrom kann zu verstopften Blutgefäßen führen, was die Ernährung und Sauerstoffversorgung des Gewebes behindert. Dies kann zu dauerhaften Hautnekrosen führen, die mit Schwellungen und Klumpenbildung einhergehen.

Diese nadelfreien Injektionsgeräte sind nicht wirklich präzise und effizient. Der Luftdruck kann von Marke zu Marke unterschiedlich sein. Wenn er nicht ausreicht, können die Hyaluronsäuremoleküle im Nanobereich die oberflächliche Hautschicht nicht passieren. Und infolgedessen kann die kleine Lippenfüllerbehandlung schiefgehen, weil die Moleküle nun tatsächlich an der falschen Stelle angekommen sind.

2. Ungenauigkeit

Sie können nur die Injektionsstelle auswählen, aber sobald Sie das Stiftgerät in Betrieb nehmen, gibt es nur noch wenig zu erkennen. Im Gegensatz zu den FDA-zugelassenen Injektoren, die eine vollständige Kontrolle über die Tiefe und das Flugzeug bieten, ist dies bei Hyaluron-Pens nicht der Fall.

Sobald der Kolben gedrückt wird, bewegen sich die Hyaluronsäuremoleküle in einem dünnen Strahl dorthin, wo sie ihren Weg finden. Deshalb berichten viele Menschen von Schwellungen, Beulen und Blutergüssen bei der Anwendung dieses Geräts.

3. Infektionsgefahr

Aufgrund der Kreuzkontamination zwischen verschiedenen Anwendern besteht die Gefahr einer Ansteckung mit Keimen, Infektionen oder einem Pilz, und Hautinfektionen sind äußerst schädlich. Die Verwendung eines solchen scheinbar nicht-invasiven Geräts ohne die Aufsicht von Gesundheitsexperten kann ebenfalls übertragbare Krankheiten verbreiten.

Solche Gefahren bestehen vor allem deshalb, weil die nicht lizenzierten oder unerfahrenen Personen, die diese Stifte verwenden, den Bereich vor der Behandlung nicht reinigen und dekontaminieren. Dies erhöht das Risiko im Vergleich zu den von der FDA zugelassenen Lippeninjektionen. Jetzt wissen Sie, warum ein Mediziner Ihnen nicht empfehlen wird, sich mit einem Hyaluronstift die Lippen auffüllen zu lassen.

4. fehlende Forschung

In Anbetracht der Tatsache, dass diese nadelfreien Geräte aktuell sind und von einer Reihe von Behörden als gefährlich eingestuft werden, gibt es nicht viele Forschungsstudien, die etwas über die Qualität der Ergebnisse und die lang- und kurzfristigen negativen Auswirkungen aussagen. Die Forscher sind sich nicht einmal sicher, ob die Nebenwirkungen als vorübergehende oder langfristige Schäden gelten.

So dringt ein Hyaluronstift beispielsweise nicht so tief ein, dass er eine Kapillare durchstößt. In einigen Fällen wurden jedoch Schäden an den Kapillaren festgestellt. Mediziner teilten später mit, dass ein Hyaluron-Pen aufgrund des unkontrollierten hohen Luftdrucks möglicherweise gefährlich für die Blutgefäße ist.

Unterm Strich

Der Hyaluron-Pen gehört zu den schmerz- und nadelfreien Injektionsgeräten, die einen ausreichenden Druck erzeugen können, um die großen Partikel der Füllsubstanz in das menschliche Gewebe, z. B. in die Lippen, zu injizieren. Für solche Behandlungen braucht man erfahrene Injektoren, aber ein Hyaluron-Pen geht in der Regel daran vorbei.

Extremer Druck kann unter Umständen zu Blutergüssen und schweren Verletzungen an den Lippen führen. Der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass dieser Mangel an Präzision der Grund ist, warum die FDA dieses Injektionsgerät nicht zugelassen hat.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Werbung -spot_img

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

- Werbung -spot_img

Neueste Beiträge

More Recipes Like This